Slide background

Prozessoptimierung

Die Wertschöpfung der Geschäftsabläufe wird immer stärker von der Qualität des IT-Service-Managements (ITSM) bestimmt; demzufolge kommt der Gestaltung und Optimierung der IT-Prozesse inzwischen eine besondere Bedeutung zu. Eine latente Intransparenz, unzureichende Effizienz und Schwächen im Leistungslevel der IT-Services, wie sie noch in Zeiten vor der Prozessorientierung oft bestanden, können das Business nachhaltig beeinflussen. Dies gilt für die IT-Organisationen großer Unternehmen ebenso wie im Mittelstand.

Als Spezialist für die IT-Prozessgestaltung kennen wir uns in allen Fragen der effizienten und prozessorientierten Struktur von IT-Organisationen aus. Vor allem entwickeln wir auch immer die richtigen Antworten auf die zentralen Fragen: Wie können die Potenziale zur Reduzierung der Prozesskosten erschlossen werden? Wie lassen sich die IT-Prozesse nachhaltig standardisieren und automatisieren? Wie können die realen Wettbewerbsanforderungen durch optimierte Abläufe in den IT-Services unterstützt werden?

Abgeleitet von den spezifischen Kundenanforderungen, lassen wir etablierte Regelwerke wie ITIL und CoBIT in die Realisierung einfließen. Dabei pressen wir die Projekte jedoch nicht in ein festes Raster – zielführend ist für uns immer der individuelle Bedarf der Serviceorganisation.

Kurzinfo

1
Eine latente Intransparenz, unzureichende Effizienz und Schwächen im Leistungslevel der IT-Services behindern das Business.

2
Als Spezialist für die IT-Prozessgestaltung entwickeln wir immer die richtigen Antworten für Ihre Reduzierung der Prozesskosten.

3
Wir pressen die Projekte nicht in ein festes Raster, sondern zielführend ist für uns der individuelle Bedarf der Serviceorganisation.